Das Flachsjahr 2021

Am hundertsten Tag im Jahr wird gesäet“nach weiteren hundert Tagen wird geerntet“

 

Der Heimatverein veranstaltet in diesem Jahr ein Flachsjahr.

Es soll die Zeit um 1800 erlebbar gemacht werden.

 

Der hauptsächliche Nahrungszweig ist der Ackerbau und die Spinnerey.

 

In Wünnenberg wurde in dieser Zeit die Spinnerei sehr intensiv durchgeführt. Es gab eine königliche Spinnschule und ein Lehrer eigens aus Bielefeld angereist unterrichtete die jungen Mädchen und Jungen.

 

Bei diesem Projekt werden zahlreiche Aktionen auf dem Gelände der historischen Landtechnik / der Grandmühle und in der Heimatscheune stattfinden. Dazu ist jeder herzlich eingeladen. Die einzelnen Veranstaltungen/Termine werden im Kalender und auf der Seite "Aktionen" bekanntgegeben.